Anmeldung Schweizerinnen und Schweizer


Die persönliche Anmeldung hat innerhalb von 14 Tagen seit Zuzug bei der Gemeindeverwaltung zu erfolgen. Für die rechtzeitige Anmeldung von Minderjährigen und Bevormundeten sind deren gesetzliche Vertreter (Inhaber der elterlichen Gewalt/Vormund) verantwortlich. Selbstverständlich kann ein Ehepartner die ganze Familie anmelden.

Bei der Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Heimatschein oder Heimatausweis (bei Wochenaufenthalt)
  • Familienbüchlein / Familienausweis (wenn vorhanden)

Von der Anmeldung befreit ist, wer sich nur vorübergehend und nicht länger als drei Monate ausserhalb seines Wohnsitzes aufhalten will.

 

Die Kosten für die Anmeldung betragen Fr. 20.00
(für den Niederlassungsausweis bzw. Aufenthaltsausweis bei Wochenaufenthaltern).

Abmeldung Schweizerinnen und Schweizer


Wer von der Gemeinde wegzieht, hat sich spätestens am Tage des Wegzugs persönlich abzumelden und die neue Adresse bekannt zu geben.

 

Die hinterlegten Ausweisschriften (Heimatschein oder Heimatausweis) werden gegen Rückgabe des Niederlassungs- oder Aufenthaltsausweises ausgehändigt.

Umzug innerhalb der Gemeinde


Ein Umzug in der Gemeinde ist der Einwohnerkontrolle (032 313 42 22 oder info@gampelen.ch) innerhalb von 14 Tagen mitzuteilen.